top of page

Warum mobile Firmengeräte zentral verwaltet werden sollten?*

Bei mehr als 5 Mitarbeitern, welche auf mobile und firmeneigene Geräte angewiesen sind, sollte auf eine zentrale Geräteverwaltung zurückgegriffen werden!


Welche Möglichkeit der Geräteverwaltung gibt es?

Das Zauberwort heißt MDM (Mobile Device Management). Ein MDM ermöglicht, je nach Ausprägung, das Management aller mobilen und - sofern gewünscht - auch stationären Geräte im gesamten Unternehmen.


Welche MDM-Software sollte eingesetzt werden?

In erster Linie bedarf es der richtigen Wahl der Verwaltungsplattform. Hier gibt es unzählige Anbieter mit verschiedensten Schwerpunkten.

Welche Betriebssysteme gilt es zu unterstützen? Wie weit soll die Verwaltung in das Gerät eingreifen können? Sollen verschiedene Verwaltungstypen (z.B. je nach Mitarbeiterfunktion) geschaffen werden? Gibt es verschiedene Softwarestände unter den Geräten? Um nur einige Fragen dazu zu nennen.


Wie sollte ein MDM im eigenen Unternehmen umgesetzt werden?

Die o.g. Fragen sind am besten an die IT-Abteilung zu richten.

Nur hat nicht jedes Unternehmen eine solche Abteilung oder die dortigen freien Kapazitäten zur Verfügung. An diesem Punkt lohnt die Anfrage bei einem entsprechend spezialisierten Unternehmen wie uniSmart.


uniSmart bietet eine komplette Dienstleistung rund um das Thema Geräteverwaltung bzw. MDM. Von der Bereitstellung der Plattform, über die autarke und datenschutzkonforme Überwachung der Geräte, bis zum rundum Fullservice - mit der Geräteversorgung inkl. Einrichtung nach vorgegebenen Standards ist alles möglich!


 

Weitere Informationen

*Foto: uniSmart interne Fotodatenbank

留言


bottom of page