Suche

Verbot von Blitzerwarnungen

Aktualisiert: Sept 10

75 Euro und 1 Punkt im Fahrtauglichkeitsregister können für die Benutzung von Blitzerwarnern auf Navis und Handys seit dem 28. April 2020 verhängt werden!

Bei den Geräten von TomTom/Webfleet Solutions gibt es diese Funktion. Die Mitteilung von Webfleet Solutions lautet dazu wie folgt:


"Nach den jüngsten Änderungen der deutschen Straßenverkehrsordnung darf jeder, der ein Fahrzeug lenkt, weder ein Blitzerwarngerät bedienen oder mitführen noch die Blitzerwarnfunktionen in Navigationssystemen und Smartphone-Apps nutzen. Gegen den Fahrer, der gegen die oben genannte Vorschrift verstößt, kann eine Geldbuße von 75 Euro und die Eintragung in das deutsche Fahrtauglichkeitsregister mit 1 Punkt verhängt werden. Auch wenn die Gesetzgebung die Bereitstellung eines Blitzerdienstes nicht verbietet und sich nur an die Endnutzer eines solchen Dienstes richtet, ist diese Änderung für unseren Service in Deutschland eindeutig relevant.


Was bedeutet diese Regelung für Sie?


Gemäß dieser Vorschrift empfehlen wir Ihnen, vor und während Ihrer Fahrten innerhalb Deutschlands die Warnhinweise für Radarkameras an Ihren PRO Driver Terminals zu deaktivieren. Webfleet Solutions wird das Einbeziehen von Blitzerinformationen aus den LIVE-Diensten und aus den Kartendaten einstellen (gilt nur für Blitzer, die sich in Deutschland befinden). Bei der nächsten Kartenaktualisierung werden wir die Blitzerinformationen von Ihrem Gerät entfernen. Wir werden Sie entsprechend darüber informieren, wann die Aktualisierung stattfinden wird. Anschließend müssen Sie auch die Karte aktualisieren, um sicherzustellen, dass alle Blitzerstandorte in Deutschland vollständig entfernt werden.


Es ist wichtig, dass Sie sich der Tatsache bewusst sind, dass Sie diesen Service zwar weiterhin nutzen können, wenn Sie in Deutschland Auto fahren, dies jedoch auf eigenes Risiko geschieht. Webfleet Solutions haftet nicht für eventuelle gesetzliche Strafen, die Ihnen dadurch entstehen könnten. Wir raten unseren Kunden daher dringend, den obigen Ratschlag zu befolgen."



Wie werden Radarkamera-Warnungen auf einem PRO Driver Terminal deaktiviert?


Wenn der Blitzerdienst auf einem PRO Driver Terminal installiert ist, sind Blitzerwarnungen standardmäßig aktiviert, um vor Blitzern auf einer geplanten Route zu warnen. Falls erforderlich, können diese Warnungen über das Menü deaktiviert werden. Die Methode, die zur Deaktivierung von Blitzerwarnungen verwendet wird, hängt vom Gerätetyp ab. Bitte wählen Sie Ihren Gerätetyp und sehen Sie sich die Anweisungen HIER an.

Partner:

 

AGB

 
WFS_PREMIUM_partner_logo.jpg
Komsa_logo.svg.png
COTRIS_logo_rgb (1).png

SHOP

 

  • Amazon - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
EinbauLogo_eUdUS_Gruppe.jpg
Unknown.png
kununu1_logo.png
bewertungssiegel-provenexpert-300x300.pn
© uniSmart Vertriebs GmbH
Bogenstraße 3
90530 Wendelstein b. Nürneberg/Bayern
E-Mail: kontakt@unismart.de
Tel: +49.911-477816-00
Fax: +49.911-477816-99