top of page
  • AutorenbilduniSmart

Unternehmernews August 2023*

Alles was der August an Neuerungen und Änderungen bietet, lesen Sie im uniSmart Unternehmernewsletter!


Förderung von Plug-in-Hybrid-Autos

Wer sich beim Autokauf für ein Plug-in-Hybrid-Modell entschieden hat, konnte bislang eine Fördersumme erhalten. Ab 1. August 2023 gilt diese Förderung nur noch für Fahrzeuge, die eine elektrische Mindestreichweite von 80 Kilometern vorweisen können.


Auch beim Dienstwagen wird es für die Hybrid-Modelle deutlich strenger. Diese werden nur noch bevorzugt besteuert, wenn nachgewiesen werden kann, dass die Autos mehr als 50 Prozent der Fahrtstrecken im reinen Elektrobetrieb laufen. Jedoch ist offen, wie diese Vorgabe nachgewiesen werden soll.

 

Ende der Leuchtstoffröhre

In Deutschland dürfen ab August 2023 die klassischen Leuchtstoffröhren, sowie Hochvolt- und Niedervolt-Halogenlampen, nicht mehr verkauft werden.

 

Steuererklärung für das Jahr 2021

Auch die verlängerte Abgabefrist bei der Erstellung der Steuerklärung 2021 durch einen Steuerberater hat irgendwann ein Ende. So muss die Abgabe für das Jahr 2021 bis spätestens 31.08.2023 erfolgt sein.

 

Android 14 kommt

Ende August wird von Google und Samsung für kompatible Smartphones das Android 14 Betriebssystem ausgerollt. Die wichtigsten Änderungen sind:

  • Im Hintergrund laufende Apps werden nicht mehr unerwartet beendet, wodurch beispielsweise der Wecker nicht mehr versehentlich ausgeschaltet oder Nachrichten nicht verschickt werden.

  • Eine Verlängerung der Akkulaufzeit, da strikt zwischen Apps im Vordergrund und im Hintergrund unterschieden wird.

 

Sie wollen immer auf dem neusten Stand bleiben?

Die uniSmart informiert Sie regelmäßig über alle Neuigkeiten aus der Unternehmer-Welt!

 

Schon gewusst? Alle News-Blogs der uniSmart können Sie jederzeit hier nachlesen!

*Bildrechte: Maddi Bazzocco | unsplash

Comentarios


bottom of page